DTK Gruppe Düsseldorf

Unser Verein

Gegründet im Jahr 1949 im Norden Düsseldorfs, zog der Verein in den 70er Jahren auf ein neues Gelände im Süden der Stadt um, und unser Vereinsheim, die Arthur-Maiwald-Hütte, wurde errichtet.





Unser Klubgelände, dackelsicher eingezäunt, umfasst ca. 2000 m², wovon uns eine große Rasenfläche für die Teckelausbildung zur Verfügung steht. Eine weitere Fläche mit Führring wird für die alljährliche Zuchtschau und weitere Events genutzt.



Vereinszweck

Die DTK Gruppe Düsseldorf fördert alle Bestrebungen, den Teckel mit einem formvollendeten Körper zu züchten, sein urspüngliches Wesen zu erhalten und seine jagdlichen Anlagen zu bewahren und zu fördern im Sinne der Waidgerechtigkeit und des Tierschutzes gegenüber unseren Wildarten.

Der Verein ist ein Rassehundezuchtverein. Seine Mitglieder sind nicht-berufsmäßige Züchter, Teckelhalter und Teckelfreunde. Die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten des Teckels bei der Jagdausübung, in der Familie und bei der Freizeitgestaltung sind zu fördern.


Begleithundeprüfung

Unsere heutige Umwelt fordert sozialverträgliche und leichtführige Begleithunde. Ziel der Ausbildung ist neben Gehorsam und Leinenführigkeit, Sicherheit im Strassenverkehr und Gelassenheit gegenüber Artgenossen und Menschen.

Zuchtschau

Alljährlich findet unsere Zuchschau statt.
Unter der Leitung eines zugelassenen Richters und nach den Vorschriften des Deutschen Teckelklub 1888 e.V. werden gemeldete  Teckel in verschiedenen Kategorien bewertet und prämiert.

Vereinsleben

Auch das Vereinsleben kommt nicht zu kurz. Für unsere Hunde veranstalten wir Spiele, Dackelrennen, Wanderungen und für Herrchen und Frauchen auch Events wie ein Sommerfest, Grillabende und gemütliche Plauderrunden.